Reinigungsschleifung von Holzterrassen

Reinigungsschleifung von Holzterrassen

ikona-4

Reinigungsschleifung wird etwa nach 3 Jahren empfohlen, üblicherweise wird das im Frühling durchgeführt, vor dem Anfang der Saison. So wir die Terrasse am besten für den Gebrauch vorbereitet.

Durch die Sommermonate und auch durch den Winter wird auf Der Terrasse unvermeidlich Schmutz gesammelt, es zeigen sich auch die Anzeichen von Wettereinflüssen und Abnutzung. Diese Wirkungen können sehr bemerkbar sein, können aber auch weitgehend unsichtbar sein – die Oberfläche der Bodenbrettern wird rau, es bilden sich Schuppen, die nicht leicht bemerkbar sind, wir können sie aber spüren, wenn wir auf der Terrasse barfuß gehen. Außerdem wird raues Holz die Feuchtigkeit abhalten und wird nicht effektvoll trocknen, was zur schneller verfallen der Terrasse führt.

Gegen oberflächlichen Schmutz als potenziell problematischen Beschädigungen der Bodenbretter kämpfen wir erfolgreich mit Reinigungsschleifung von der Holzterrasse, es ist aber ratsam, dass das ein Fachmann mit entsprechender Ausrüstung durchführt.

Üblicherweise führen wir die Schleifung mit der exzentrischen Schleifmaschine Kerowood PRO Cleaner mit feiner Granulation, die eine effektvolle Entfernung von Schmutz, altem Öl und Beschädigungen der Oberfläche ermöglicht, ohne tiefer ins Holz einzugreifen. Auf dieser Weise verlängern wir die Lebensdauer der Holzterrasse und gleichzeitig verschönern die Oberfläche sehr und vorbereiten sie für die Ölung.

Wir fegen die Terrasse, schleifen sie mit der Maschine und saugen den Staub und den Schmutz, die bei Schleifen entstehen, gründlich, und dann folgt die Ölung.